Der Förderverein Amateurfunk Pfaffenhofen e.V

Auf Initiative des langjährigen Funkamateurs Hans Assenbrunner (DK8CW) wurde am 1. Dezember 2008 im Gasthaus Schick in Sünzhausen der Förderverein Amateurfunk Pfaffenhofen e.V. (kurz: fapaf) von 16 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben.

Der Verein hat sich als Ziel die Förderung des Amateurfunks, sowie die technische und finanzielle Unterstützung, Beratung, Zusammenarbeit, Kontaktpflege und Öffentlichkeitsarbeit gesetzt. Dies soll u.a. mit dazu beitragen, den Amateurfunk fachlich und technisch auf hohem Niveau zu halten, über ihn zu informieren, das Interesse dafür - speziell bei den Jugendlichen - zu wecken und damit seinen zukünftigen Fortbestand zu sichern. Weitere Infos

Detailliertere Informationen darüber finden Sie auf unserer Info - Seite „Zweck und Ziele

Die aktuelle Vorstandschaft:

Als Vorsitzender fungiert Dr. Martin Faust, unterstützt von seinem Stellvertreter Andreas Hipp. Als Schatzmeister agiert Peter Lütje, Schriftführer ist Wolfgang Assenbrunner.

 

Dr. Martin Faust
Vorsitzender

martin.faust@fapaf.de



Andreas Hipp
stv. Vorsitzender

andreas.hipp@fapaf.de




Peter Lütje
Schatzmeister

peter.luetje@fapaf.de


 
Wolfgang Assenbrunner
Schriftführer

wolfgang@fapaf.de



Die im Dezember 2014 neu gewählte Vorstandschaft:



==> zum Seitenanfang